Newsletter abonnieren


Herzlich Willkommen bei Patty Cake- zuschadezumessen.at Ihr wollt immer am laufenden über Workshop Angebote und Aktionen sein? Dann abonniert den Newsletter und euch wird nichts mehr entgehen!


Empfange HTML?

Abmeldung jederzeit möglich!
Joomla Extensions powered by Joobi

 Huhuuuu winke winke....


 allen einen schönen Nachmittag...cool

Die letzten Tage hab ich damit verbracht krank zu sein...sealed
....aber nicht untätig....
 
....hab bereits die Deko für die Torten der nächsten Woche vorbereitet, jetzt muss alles nur mehr trocknen!!


 Auch hab ich für euch ein kleines Foto Tutorial einer Ganache.....

 
Ihr fragt euch was eine Ganache ist, dann müsst ihr dran bleiben!
 
Erst mal muss ich euch was Witziges zum Wort oder der Bedeutung von Ganache oder auch Pariesercreme erzählen... Ich hab mal für euch Dr. Google befragt und bin auf eine echt lustige Geschichte dazu gestoßen.
 
Laut Wikipedia kommt das Wort Ganache zum ersten mal 1850 vor, als ein Patiesserie Lehrling in Frankreich,
versehentlich heiße Milch über die Schokolade goss.yell
Daraufhin wurde er von seinem Meister als Ganache beschimpft, was auf französisch soviel wie Dummkopf oder Esel bedeutet..... surprised
...doch nachdem man merkte das es lecker war, bekam die Creme den Namen dieser Entstehungsgeschichte.... ggggtongue-outtongue-out
 
So jetzt genug Geschichte, schreiten wir zur Tat...
 
Die Creme ist super einfach und extrem lecker....
 
Zu Unterscheiden gilt nur welche uns am besten schmeckt, es gibt die....
1. Zartbitter Ganache, welche ich bevorzuge das sie nicht so extrem süß ist
2. Vollmilch Ganache, welche sich hervorragend für weniger süße Kuchen eignet
3. weiße Ganache, die ich persönlich am wenigsten verwende, da mir der Eigengeschmack zu dominant ist
 
 
Wir brauchen lediglich 200ml Schlagobers,
 und das Verhältnis der uns gewählten Schokolade.
1. bei Zartbitter Schoko 300g
2. bei Vollmilch Schoko 350g
3.bei weißer Schoko 500g
 
Der Rest ist ganz easy....cool
 
 
 
 
Zuerst die Schoko in kleine Stückchen hacken,
das Schlagobers am Herd kurz aufkochen und alles zusammen in eine Rührschüssel geben.
Dann lassen wir es ein paar Minuten stehen, damit sich die Schoko auflösen kann und wir nicht soviel Arbeit haben...wink
Jetzt rühren, rühren, rühren....
Wenn es aussieht wie auf dem Bild, lasst ihr es für etwa 4-8 Std stehen.
Vorsicht! Nicht in den Kühlschrank sonst wird's zu hart!!
 (Sollte es dennoch passieren, das sie mal zu hart wird, könnt ihr sie einfach für ein paar Minuten wieder am Herd erwärmen)
Wenn die Ganache jetzt fertig ist, ist sie von der Konsistenz ähnlich wie Nutella...
...und schmeckt zum reinlegen.... yammmi
 
                              Jetzt könnt ihr loslegen!!smilelaughing
 
 
 
Kleiner Tipp am Rande:
...wenn ich sie als Pariesercreme verwende, stell ich sie dann noch kurz kalt und schlage sie mit dem Handmixer schön fluffig!
 
Die Creme eignet sie hervorragend als Fülle in die Torte, als Topping auf Muffins und eben auch zum Einstreichen der Torte wenn ihr sie mit Fondant eindeckt!!
 

 .....jetzt wünsche euch noch einen schönen Nachmittag, Abend, Nacht. ...
...umärmle euch mal lieb....
 
kissBussal eure Patty Cakekiss
 
 

 

Go to top